Handbuch zur Traumabegleitung

Ursula Roderus

26,00

Seelsorger, Berater und Therapeuten entdecken zunehmend, wie Menschen, die zu ihnen kommen, traumatisiert sind. Weniger einmalige traumatische Erlebnisse, sondern vielmehr schwere Kindheitserlebnisse, verschiedenste Formen des Missbrauchs, Vernachlässigung oder auch das Aufwachsen mit wiederum traumatisierten Eltern.

In diesem Handbuch finden Wegbegleiter nicht nur die wesentlichen Informationen zum Thema Trauma und Folgen, sondern auch eine Fülle von Anregungen, Hilfen für den Umgang mit Betroffenen und Beispielen aus der Praxis. Auch Betroffene selbst kommen zu Wort. Einige Themen: Trauma-Folgestörungen, Dissoziation – Fluchtweg der Seele, Einblick in die allgemeine Trauma-Therapie, 5 Etappen eines christlichen Wiederherstellungsweges, Zurück ins Leben – ein Praxisbeispiel, Tipps zu Fehlern und Grenzen, praktische Wegbegleitung. Das Schlusskapitel ermutigt die Wegbegleiter zur Selbstwahrnehmung und Selbstfürsorge.

Wir im Jeremia-Werk sind sehr aktiv im Bereich Seelsorge mit Traumatisierten und empfehlen dieses Buch regelmäßig in allen Schulungen zum Thema Seelsorge und Umgang mit Trauma. Ursula Roderus ist sehr erfahren in diesem Bereich und wir haben gesehen, wie dieses Buch einigen Seelsorgern, Beratern und Therapeuten helfen konnte, ihre Klienten besser zu verstehen und ihnen hilfreich zu begegnen.

Beschreibung

Titel: Handbuch zur Traumabegleitung: Hilfen für Seelsorger, Berater und Therapeuten
Autor: Ursula Roderus
Softcover: 440 Seiten
Verlag: Asaph-Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 9783940188380

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Handbuch zur Traumabegleitung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte dir auch gefallen …

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer